Alles was Sie für die Auswahl einer Kaminplatte wissen müssen

 

Was ist eine Kaminplatte?

Eine Kaminplatte ist eine gusseiserne, oft schön verzierte Rückwand für einen Kamin oder einen Holzofen. Kaminplatten werden auch als Hintergrund bzw. Verkleidung in der Küche verwendet und/oder manchmal auch an den Seitenwänden des Kamins angebracht. Manche entscheiden sich auch dafür, eine Kaminplatte einfach als Kunstwerk an der Wand zu montieren.

 

Vier Gründe, sich für eine Kaminplatte zu entscheiden

Eine Kaminplatte hat vier verschiedene Funktionen und damit gibt es vier Gründe, sich für eine Kaminplatte zu entscheiden:

  1. Schutz der Rückwand des Kamins oder eines Holzofens vor der Hitze des Feuers. Selbst dann, wenn die Rückwand aus feuerfesten Ziegeln besteht, besteht dennoch die Gefahr, dass die Rückwand anfängt zu bröckeln. Eine Kaminplatte absorbiert die Hitze und schützt so die Wand.
  2. Erhöht die Wärmeabstrahlung des Feuers. Das Gusseisen der Kaminplatte nimmt die Hitze des Feuers auf und strahlt sie dann wieder ab. Je dicker die Kaminplatte, desto höher die Wärmeabstrahlung und umso länger wird die Wärme gespeichert. Dadurch wird der Raum besser beheizt, was den Einsatz einer Kaminplatte zu einer nachhaltigen Wahl macht.
  3. Dekoration des Kamins. Kaminplatten sind oft ein echter Blickfang und können daher das Aussehen eines Kamins verbessern und aufwerten. Darüber hinaus kann ein Gaskamin mit unter anderem einer Kaminplatte und einem Feuerrost in einen Kamin verwandelt werden, der von einem echten Kamin nicht zu unterscheiden ist. Dies gilt auch für einen unbenutzten Kamin.
  4. Dekoration für die Küche oder einen anderen Raum. Kaminplatten können auch einen Raum oder eine Wand verschönern. Kaminplatten werden insbesondere häufig als Spritzschutz bzw. Rückwand über einem Herd/Ofen angebracht. Dies verleiht der Küche sofort Atmosphäre und dient als Blickfang, der für Gesprächsstoff sorgt.

 

Antike Kaminplatte mit Hund

 

1 | Wahl einer Kaminplatte als Schutz für die Rückwand des Kamins

 

Groß genug, um die Rückwand zu schützen

Suchen Sie sich eine Kaminplatte aus, die den Teil der Wand schützt, der vom Feuer erhitzt wird. Bei einem mit Holz befeuerten Kamin ist dies mindestens die Breite des Feuers. Bei einem Holzofen ist dies mindestens die Breite der Rückseite des Ofens. Wenn die Rückwand bereits beschädigt ist, ist es sowohl funktional als auch angenehm, dass die Kaminplatte den Schaden zumindest abdeckt.

Lesen Sie auch: Wie schütze ich die Wand hinter meinem Kaminofen?

 

Welche Qualität an Kaminplatten schützt die Rückwand ausreichend?

Alle unsere Produkte erhalten eine Bewertung der Qualität, indem wir ihren Zustand mit *, ** oder *** bewerten.

 

Qualitätsbeurteilung unserer Kaminplatten

Die Beschreibung dazu wie Produkte bewertet werden, finden Sie auf unserer Website, indem Sie auf das Fragezeichen hinter "Zustand" klicken.

 

Bei einem mit Holz befeuerten Kamin wird die Rückwand und damit die Kaminplatte sehr heiß. Eine Kaminplatte mit vielen Rissen oder einem großen Riss (nur ein Stern) kann dann auseinander fallen. Eine Kaminplatte mit einem Riss ist weniger leitfähig. Je größer der Riss ist, desto geringer ist die Leitfähigkeit und desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von weiteren Rissen. Benutzen Sie daher bei einem normalen, mittelmäßigem Feuer keine Kaminplatte mit vielen Rissen oder einem großen Riss (ein Stern), sondern eine Kaminplatte mit einem kleinen Riss oder ganz ohne Risse (zwei oder drei Sterne). Bei großen, lang anhaltenden und daher sehr heißen Feuern empfehlen wir Ihnen, eine Kaminplatte ganz ohne Riss (drei Sterne) zu benutzen.

Hinter einem Holzofen, wird eine Kaminplatte nicht so heiß wie in einem Kamin. Alle hochwertigen Kaminplatten (mit ein, zwei oder drei Sternen in der Beschreibung unserer Kaminplatten) sind für diesen Zweck geeignet. Traditionell wurden Kaminplatten mit einem großen Riss (d.h. mit einem Stern) oft hinter dem Ofen platziert, da sie im Kamin ohnehin nicht mehr verwendet wurden.

Lesen Sie auch: Was mache ich mit einer Kaminplatte, die einen Riss hat?

 

Antike holländische Kaminplatte hinter einem Ofen in einer alten holländischen Feuerstelle

Antike holländische Kaminplatte hinter einem Ofen in einer alten holländischen Feuerstelle

Antike deutsche Ofenplatten hinter einem modernen Holzofen

Antike deutsche Ofenplatten hinter einem modernen Holzofen

 

2 | Auswahl einer Kaminplatte für bessere Wärmeabstrahlung

 

Je dicker und schwerer die Kaminplatte ist, desto mehr Wärmeabstrahlung und umso länger hält die Wärmeabstrahlung an

Je dicker und schwerer die Kaminplatte ist, desto mehr Wärmestrahlung gibt sie ab und desto länger wird die Wärme gehalten. Eine dicke und schwere Kaminplatte kann auch am nächsten Morgen, nachdem das Feuer am Abend vorher erloschen ist, noch warm sein und Wärme abstrahlen.

Darüber hinaus sollten die Höhe und Breite gut zur Rückwand des Kamins passen. Wenn es nur um die Wärmeabstrahlung geht, könnte die gesamte Breite und Höhe der Rückwand mit einer Kaminplatte ausgefüllt werden. Optisch ist es jedoch attraktiver, nicht die ganze Rückwand vollständig auszufüllen. Wir besprechen dies weiter unten. Die Kaminplatte sollte nicht direkt in der Schornsteinöffnung selbst platziert werden, da dies den Zug beeinträchtigen könnte. Weitere Informationen finden Sie unter: Welche Größe an Kaminplatten passt in meinen offenen Kamin?

 

Meiden Sie Kaminplatten mit einem großen Riss, wenn es um die Wärmeabstrahlung geht

Um die Wärmeabstrahlung zu maximieren, ist es wichtig, dass die Kaminplatte die Wärme des Feuers richtig absorbiert und weiterleitet. Es ist daher ratsam, sich nicht für eine Kaminplatte mit einem großen Riss zu entscheiden (ein Stern auf der Website). Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Kaminplatte ohne Riss (drei Sterne auf der Website) oder mit einem kleinen Riss (zwei Sterne auf der Website). Ein großer Riss schränkt die Wärmeleitung der Kaminplatte zu sehr ein und kann eher zu einem Bruch führen. Für große, lang anhaltende und daher sehr heiße Feuer empfehlen wir, eine Kaminplatte ganz ohne Risse zu wählen.

 

In Gaskaminen kommen alle Qualitäten an Kaminplatten für die Wärmeabstrahlung zur Geltung

Auch kann die Wärmeabstrahlung eines Gaskamins durch eine Kaminplatte erhöht werden. Da eine Kaminplatte in einem Gaskamin gleichmäßig heiß wird, können hier Kaminplatten mit einem bis drei Sternen eingesetzt werden, obwohl natürlich die Wärmeleitfähigkeit einer gusseisernen Kaminplatte mit einem Stern etwas geringer ist.

Lesen Sie auch: Was mache ich mit einer Kaminplatte, die einen Riss hat?

 

Antike französische Kaminplatte in einem französischen Schlosskamin

Antike französische Kaminplatte in einem französischen Schlosskamin

 

Antike französische Phoenix Kaminplatte in einem Louis XV Marmorkamin mit antiken Pfeilern und modernem Kaminrost

Antike französische Phoenix Kaminplatte in einem Louis XV Marmorkamin mit antiken Pfeilern und modernem Kaminrost

 

3 | Auswahl einer Kaminplatte als Dekoration für den Kamin

 

Eine Kaminplatte kann den Kamin noch viel schöner machen

Eine Kaminplatte kann den Kamin noch viel schöner machen. Ein nicht so schöner Kamin kann mit einer Kaminplatte viel interessanter wirken. Die Schönheit eines bereits schönen Kamins kann durch eine Kaminplatte noch erhöht werden.

Kaminplatten folgten den architektonischen Stilen. Die ältesten Kaminplatten stammen aus dem Jahr 1500. Achten Sie darauf, dass der Stil der Kaminplatte gut zum Stil des Kamins passt. Das kann, muss aber nicht, im gleichen Stil sein. Manchmal sieht eine schlichte neoklassizistische Kaminplatte in einem prunkvollen Barockkamin großartig aus. Die Kaminplatte unterstreicht dann die Schönheit des Kamins, dominiert aber nicht. Auch anders herum ist es durchaus möglich. In diesem Fall dominiert dann die Kaminplatte in einem eher schlichten Kamin. Auch kann eine alte Kaminplatte ein schönes Ganzes mit einem modernen Kamin bilden. Das ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Lesen Sie auch: Wie dekoriere ich meinen Kamin?

Lesen Sie auch: Wie dekoriere ich einen Gaskamin wie einen echten Kamin?

 

Eine Kaminplatte muss breiter sein als der Feuerkorb oder der Rost

Eine Kaminplatte wird oft zusammen mit einem Kaminrost oder Feuerbock in einen Kamin gestellt. Optisch sieht es schön aus, wenn die Kaminplatte genauso breit oder breiter ist als der Kaminrost. Bei einem mit Holz befeuerten Kamin ist dies auch aus praktischer Sicht wichtig, denn die Kaminplatte ist dann mindestens so breit wie das Feuer. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Höhe und Breite der Kaminplatte optisch mit der Größe der Rückseite des Kamins übereinstimmt. Weitere Informationen finden Sie unter: Welche Größe an Kaminplatten passt in meinen offenen Kamin?

 

Alle Qualitäten an Kaminplatten sind zur Dekoration eines unbenutzten Kamins geeignet

Bei einem Kamin, der nicht mehr beheizt wird (z.B. ein Bio-Ethanol-Kamin oder ein nicht genutzter Kamin), hat die Kaminplatte eine rein dekorative Funktion. Damit können Sie auch eine Kaminplatte mit nur einem Stern wählen. Dies ist eine Kaminplatte, die nur noch zu dekorativen Zwecken geeignet ist, meist aufgrund eines großen Risses. Solche Kaminplatten sind immer noch sehr attraktiv, aber viel billiger als Kaminplatten ohne oder mit einem kleinen Riss.

Lesen Sie auch: Wie dekoriere ich meinen ungenutzten Kamin wie einen echten Kamin?

 

Achten Sie auch auf die Farbe der Kaminplatte

Die Farbe einer Kaminplatte ist auch aus optischen Gründen wichtig. Kaminplatten sind braun oder schwarz. Braune Kaminplatten wurden gereinigt und haben eine natürliche Patina. Im Feuer werden sie dann über die gesamte Breite des Feuers wieder schwarz. Schwarze Kaminplatten wurden mit Ofenpolitur behandelt. Es ist jederzeit möglich, eine braune Kaminplatte schwarz zu machen (ohne Aufpreis).

 

Ein moderner spanischer Kamin mit einer französischen Kaminplatte aus dem 17. Jahrhundert und Feuerböcken aus dem 19. Jahrhundert

Ein moderner spanischer Kamin mit einer französischen Kaminplatte aus dem 17. Jahrhundert und Feuerböcken aus dem 19. Jahrhundert

 

Ein rustikaler polnischer Kamin mit rustikaler, antiker französischer Kaminplatte und Feuerböcken

Ein rustikaler polnischer Kamin mit rustikaler, antiker französischer Kaminplatte und Feuerböcken

 

Ein unbenutzter, kolonialer Kamin im Raum New York mit einer rustikalen französischen Kaminplatte

Ein unbenutzter, kolonialer Kamin im Raum New York mit einer rustikalen französischen Kaminplatte

 

4 | Wahl einer Kaminplatte als Spritzschutz über einem Herd

 

Die Größe einer Kaminplatte als Spritzschutz ist in erster Linie eine Frage des persönlichen Geschmacks

Bei der Wahl der Größe der Kaminplatte spielt auch die Größe des Herds eine Rolle. Es ist schön, wenn sie ausgeglichen ist. Das ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ebenso wie die Wahl der Dekoration auf der Kaminplatte und das Ausmaß, in dem diese imposant ist oder nicht. Je imposanter die Kaminplatte ist, desto mehr ist sie ein Blickfang in der Küche. Unter "Unsere Projekte" finden Sie viele Beispiele für Kaminplatten, die als Spritzschutz installiert wurden.

 

Alle Qualitäten an Kaminplatten eignen sich für die Verwendung als Spritzschutz

Ob und wie eine Kaminplatte angebracht werden kann, hängt von der Art der Wand ab, an der sie aufgehängt wird. In diesem Blog erklären wir: Wie installiert man eine Kaminplatte über einem Herd? . Es ist wichtig, dass Sie immer dem Urteil des Fachmanns bzw. Handwerkers folgen.

Eine Kaminplatte, die als Spritzschutz über dem Herd angebracht ist, hat eine rein dekorative Funktion. Man kann daher eine Kaminplatte wählen, die nur für dekorative Zwecke geeignet ist (mit einem Stern). In der Regel liegt das an einem Riss in der Kaminplatte.

 

Dekoration anderer Räume mit Kaminplatten

Eine Kaminplatte kann auch in anderen Räumen als Dekoration an der Wand befestigt werden. Denkbare Beispiele sind Empfangsbereiche, Treppenhäuser, Korridore, Wände in Zimmern usw.

 

Große antike französische Kaminplatte über einem Herd in einer monumentalen Küche

Große antike französische Kaminplatte über einem Herd in einer monumentalen Küche

Antike Venus Kaminplatte in einer modernen kanadischen Küche

Antike Venus Kaminplatte in einer modernen kanadischen Küche

Große antike französische Kaminplatte in einer Empfangshalle eines Hotels in Venedig

Große antike französische Kaminplatte in einer Empfangshalle eines Hotels in Venedig

 

Wie wird die Qualität von Kaminplatten beurteilt?

Wie oben erwähnt, geben wir allen unseren Produkten eine Qualitätsbewertung, indem wir ihnen eine Bedingung *, ** oder *** geben.

Natürlich können wir keine 100%ige Garantie für die obigen Klassifizierungen geben. Wenn jedoch eine Kaminplatte, eventuell sogar mit einigen Sprüngen, bereits seit Jahrunderten ihren Zweck erfüllte, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass diese Kaminplatte in naher Zukunft unbrauchbar wird.

Wegen Rost brauchen Sie sich ebenfalls keine Sorgen zu machen. Obwohl Gusseisen nicht viel rostet, ist ein wenig Rost auf der Vorder- und Rückseite einer Kaminplatte völlig normal und hat keinerlei Einfluss auf die Qualität der Kaminplatte.

Antike Kaminplatten weisen oft horizontale oder vertikale Linien auf. Es handelt sich hierbei nicht um Sprünge sondern um den Abdruck der Bretter der ursprünglichen Holzformen (siehe Bild unten). Dabei wurde die Vorlage aus Holz in den Sand gedrückt und das Negativ wurde anschließend mit Gusseisen ausgegeossen. Diese Linien sind daher oft ein Beleg dafür, dass die Kaminplatte in Sand gegossen wurde und das wiederum bedeutet, dass es sich um ein Original und nicht um ein Replikat handelt.

 

Holzvorlage für Kaminplatte

 

Warum sind manche Kaminplatten braun und andere schwarz?

Im Fall, dass eine alte oder antike Kaminplatte mit einer schönen, braunen Edelrostschicht (Patina) überzogen ist, neigen wir dazu, diese zu erhalten und entsprechend ist die Kaminplatte braun. In allen anderen Fällen wurden unsere Kaminplatten mit Ofenschwärze behandelt und erhielten dadurch eine schwarze/graue Farbe. Sollten Sie eine schwarz gefärbte Kaminplatte bevorzugen, so können wir jede braune Kaminplatte in schwarz liefern, jedoch können schwarze Kaminplatten nicht in braun geliefert werden. Beachten Sie bitte, dass ungeachtet dessen eine Kaminplatte bei der Verwendung in einem Kamin in der Mitte Schwarz werden wird.

 

Warum sind manche Kaminplatten schwarz und andere grau?

Die meisten unserer schwarzen/grauen Kaminplatten wurden mit Ofenschwärze behandelt. Die unterschiedlichen Farben auf den auf der Website gelisteten Fotos entstehen meistens durch das auf die Kaminplatte fallende Licht. In hellem Licht oder Sonnenlicht erscheint die Kaminplatte grau, und bei geringerem Lichteinfall schwarz.

 

Was ist bei der Verwendung von Kaminplatten zu beachten?

Die wichtigste Regel für die Verwendung einer Kaminplatte ist, dass man einer zur Gänze ausgekühlten Kaminplatte erlaubt sich langsam zu erhitzen (normalerweise zum Saisonbeginn oder nach einer Woche ohne Nutzung). Das heißt, dass Sie die Saison mit einem moderaten Feuer eröffnen sollten. Eine kalte Kaminplatte, die einer zu intensiven Hitze ausgesetzt ist, könnte auf Grund eines “Thermoschocks” springen. Aus demselben Grund sollten Sie auch niemals das Feuer mit Wasser löschen.

Sollten Sie ein großes Feuer mit großen Holzscheiten und/oder ein kontinuierliches Feuer bevorzugen, so ist es ratsam, wenn Sie sich für eine sehr dicke Platte mit wenig oder gar keinen Sprüngen entscheiden. Nichtsdestotrotz kann jede Kaminplatte, wenn sie über mehrere Tage und Nächte hinweg großem Feuer ausgesetzt wurde, aufgrund von Überhitzung springen.

 

Funktionieren Kaminplatten?

Die Wirkung einer Kaminplatte die sich hinter einem Feuer befindet ist sofort spürbar. Ein Feuer mit Kaminplatte strahlt sehr viel Wärme aus, während dies bei einem Feuer ohne Kaminplatte kaum der Fall ist. Je größer und dicker die Kaminplatte ist, desto stärker ist die Wärmestrahlung. Zudem speichert eine dickere Platte die Wärme länger. Selbst am nächsten Morgen, nachdem das Feuer über den vorherigen Tag hinweg gebrannt hat, können sie die Wärme der gusseisenen Rückenplatte noch spüren. Falls Sie dicke Holzscheite verwendet haben, wird die Brennkammer am nächsten Morgen immer noch heiß genug sein, um ein neues Feuer mit den schwelenden Überresten der vergangenen Nacht leicht entfachen zu können.

 

Kaminplatten und Ofenplatten in Amerongen zu verkaufen

 

Heizwirkungsgrad: Wie effizient ist eine Kaminplatte?

Der Wirkungsgrad eines mit Holz beheizten offenen Kamins ist in der Regel 10 %, kann jedoch durch eine Kaminplatte auf bis zu 15 % erhöht werden. Der offene Kamin ist daher bezüglich der Lufterwärmung weniger effizient als ein Ofen oder ein Kamineinsatz, jedoch entspricht der Begriff Effizienz in diesem Zusammenhang einer falschen Vorstellung. Die meisten Leistungstests bewerten nur die Wirkung im Hinblick auf die Erwärmung der Luft, jedoch ist und war ein Kamin nie für diesen Zweck bestimmt. Ein Kamin mit einer Kaminplatte dient als Heizstrahler und daher besteht auch kein Grund zur Sorge, dass er dem Haus die Luft entzieht. Tatsächlich wird die Luft viel mehr durch Strahlungswärme ersetzt und das schon seit dem 15. Jahrhundert. Am besten lässt sich der Wirkungsgrad eines Kamins feststellen, indem Sie sich selbst dabei beobachten, ob Sie den Thermostatregler nach oben oder nach unten regeln.

Außerdem sollten Sie nicht vergessen, dass auch wenn der Kamin weniger effizient als ein Ofen oder ein Kamineinsatz ist, das angenehme Ambiente und die Wärme, die ein offener Kamin Ihrem Heim vermitteln, nicht ersetzt werden können.

 

Kaminplatten und Ofenplatten in Amerongen zu verkaufen

 

Wie pflege ich meine Kaminplatte richtig?

Ein Feuer wird immer Ruß erzeugen, den Sie durch das Abbürsten der Kaminplatte mit einer Stahlbürste, entfernen können. Verwenden Sie eine Ofenpolitur, die in allen Baumärkten erhältlich ist, um die Kaminplatte zu polieren. Beachten Sie jedoch, dass es hierbei nur um die Ästhetik geht. Diese Behandlung ist nicht notwendig um die Kaminplatte instand zu halten.

 

Wie befestigt man eine Kaminplatte?

Die Kaminplatte kann im Prinzip gegen die Rückwand des Kamins gelehnt werden, sollte jedoch an der Wand befestigt werden um Sprünge, die durch Umkippen nach Vorne entstehen könnten, zu vermeiden. Es ist daher ratsam die Kaminplatte mit einem oder mit zwei Haken oben an der Wand oder an den Seiten des Kamins zu befestigen. Dabei kann es sich um einen einfachen Aufhänger oder Haken handeln, da die Wand über der Kaminplatte normalerweise nicht stark erhitzt wird. Wir bieten für diesen Zweck auch spezielle Montagehalterungen zum Kauf an (siehe Rubrik Unsere Montagehalterungen).

Manchmal sieht eine leicht erhöht angebrachte Kaminplatte schöner aus, da sie dadurch besser zu sehen ist. Dieser Effekt kann dadurch erreicht werden, indem Sie die Kaminplatte auf feuerfeste Steine stellen oder indem Sie die hierfür speziellen Montagehalterungen verwenden (siehe Rubrik Unsere Montagehalterungen).

Lesen Sie auch Wie befestige ich eine Kaminplatte?.

 

Lassen Sie sich beraten

Wenn Sie Zweifel haben welche Kaminplatte die richtige ist, können Sie uns jederzeit kontaktieren: per Telefon (+31.653493998) oder per E-Mail: (info@kaminplatte.de). Mit den Maßen des Kamins oder Herds und eventuell einem Foto können wir Sie sicherlich gut beraten.

 

Alle unsere Kaminplatten können online bestellt und nach Vereinbarung in Amerongen, Niederlande, besichtigt werden.<

Alle unsere Kaminplatten können online bestellt und nach Vereinbarung in Amerongen, Niederlande, besichtigt werden.

 

Besuchen Sie unseren Webshop

Unsere Sammlung von 500+ Online-Kaminplatten

Unsere Montagehalterungen

 

Mehr erfahren

Für Ihre Inspiration: Dutzende von realisierten Projekten mit unseren Kaminplatten

Welche Größe an Kaminplatten passt in meinen offenen Kamin?

Wie befestige ich eine Kaminplatte?

Wie benutze ich eine Kaminplatte?

Ein Überblick über die Geschichte der Kaminplatte

Was mache ich mit einer Kaminplatte mit einem Riss?

Wie schütze ich die Wand hinter meinem Holzofen?

Wie stelle ich sicher, dass mein Kamin richtig heiß wird?

Wie dekoriere ich meinen Kamin?

Wie installiert man eine Kaminplatte über einem Herd?

Wie dekoriere ich meinen ungenutzten Kamin wie einen echten Kamin?

Wie schütze ich die Wand hinter meinem Holzofen?

Schöne Geschenkideen für Kaminliebhaber

 

Teilen: